Turniere in Italien

12. Dezember 2016

Nach meiner kurzen Verletzungspause bestritt ich in Cordenons ITA Ende November ein 10’000$ Turnier. Leider verlief es im Einzel nicht nach Wunsch. Ich verlor bereits in der 1. Runde gegen Stevenson Alexandra WTA 616 mit 2:6 4:6. Im Doppel erreichte ich mit meiner Partnerin Carolin Werner das Finale, welches wir mit 0:6 6:7(3) verloren.

Die Woche darauf, reiste ich an ein weiteres 10'000 Turnier nach Ortisei ITA. Gegen die einheimische Saccani Silvia gewann ich meine 1. Rundenpartie 6:1 6:1. Im Achtelfinale traf ich auf meine Doppelpartnerin Simona Waltert (SUI). Nach einem hartumkämpften Spiel musste ich mich schlussendlich mit 6:1 5:7 3:6 geschlagen geben. Im Doppel trafen wir direkt auf die Nummer 1 des Turniers. Auch da mussten wir uns mit 2:6 7:5 4:10 geschlagen geben.

Erfolg ist eine Treppe, keine Tür
OBEN