15'000$ Turniere in Caslano, Sion und Badenweiler

06. September 2017

Am 15’000$ Turnier in Caslano (SUI) bezwang ich in der 1. Runde die Italienerin Meliss Verena WTA 1108 mit 6:2 7:6. In der 2. Runde traf ich auf Sella Francesca WTA 913. Ich gewann die Partie mit 6:1 3:6 6:0. Im Viertelfinale spielte ich gegen Leonie Kung WTA 600. Nach einer sehr langen Partie und einem vergebenen Matchball verlor ich mit 3:6 6:4 6:7(8). Im Doppel schied ich mit meiner Partnerin Kim Fontana (SUI) im Viertelfinal aus.

Zwei Tage später reiste ich bereits ans nächste Turnier nach Sion. Wie in Caslano erreichte ich in Sion ebenfalls das Viertelfinale im Einzel. Im Doppel gewann ich mit meiner Partnerin Naima Karamoko die Doppelkonkurrenz.

Für das letzte Turnier meiner Turnierserie reiste ich nach Badenweiler (GER). Leider verlor ich bereits in der 1. Runde gegen die Schwedin Munozova Anette WTA 1092 mit 6:7(3) 6:2 4:6.

Nun werde ich die nächsten Wochen in Kreuzlingen trainieren und mich für die kommenden Turniere vorbereiten.

Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen
OBEN