Turniere Portugal - Norwegen - Thailand

09. Dezember 2018


Ende September reiste ich für voraussichtlich zwei 25’000$ ITF Turniere nach Obidos, Portugal. Am ersten Turnier musste ich mich bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegen Katharina Hering GER WTA 869 geschlagen geben. Aus privaten Gründen reiste ich bereits nach dem ersten Turnier wieder nach Hause.

Nach einer längeren Trainingsphase zu Hause, reiste ich Ende Oktober nach Oslo, Norwegen für ein 25’000$ ITF Turnier. Ich spielte mich durch die Qualifikation und scheiterte dann in der 1. Runde im Hauptfeld gegen die Österreicherin Melanie Klaffner WTA 511 (ehemalig WTA 175).

Die drei darauffolgenden Wochen bestritt ich drei 15’000$ ITF Turniere in Bangkok, Thailand. Beim ersten Turnier verlor ich bereits in der ersten Runde gegen die Thailänderin Chompoothip Jundakate WTA 892 mit 4:6 7:6 2:6. Im zweiten Turnier scheiterte ich in der 2. Runde gegen Garland Joanna TPE WTA 872, erreichte jedoch das Doppelfinale mit meiner Partnerin Suzan Lamens aus Holland. Beim dritten Turnier erreichte ich im Einzel das Viertelfinale und im Doppel das Halbfinale.

Nach meiner Rückreise musste ich aufgrund meines Rückens eine Trainingspause einlegen und kann nun wieder leicht mit dem Training starten.

Die nächsten Wochen werde ich mich in der Schweiz auf die kommende Saison vorbereiten.

Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen
OBEN